Einkauf: Senioren oft unzufrieden

In Deutschland werden die Bedürfnisse von älteren Menschen beim Einkauf von Lebensmitteln nicht ausreichend berücksichtigt, obwohl sie eine große Kaufkraft haben. Das ist das Resultat der Studie “The Age Gap” des Medienunternehmens Nielsen. Im August und September 2013 wurden mehr als 30.000 Internetnutzer in 60 Ländern befragt.

Die Gesellschaft wird immer älter. In Deutschland ist schon heute jeder Fünfte älter als 65 Jahre. Die älteren Konsumenten möchten am gesellschaftlichen Leben teilhaben und wünschen sich, dass auch ihre Interessen als Verbraucher wahrgenommen und berücksichtigt werden. Das ist offenbar nicht immer der Fall: So finden es 42 Prozent der Befragten schwierig, Nahrungsmittel für spezielle Diäten zu finden. 44 Prozent wünschen sich mehr kleine Packungsgrößen für Singlehaushalte. Über die Hälfte der Internetnutzer meinen, dass Packungen für ältere Menschen zu schwer zu öffnen und die Produktinformationen kaum lesbar sind. Nur ein Fünftel kennt speziell an ältere Konsumenten gerichtete Werbung.

Lediglich jeder fünfte Befragte in Deutschland gab an, dass die Geschäfte für Ältere den Alltag erleichtern. Sie vermissen zum Beispiel einfach zu erreichende Produkte in den Regalen (14 %), senioren- beziehungsweise rollstuhlgerechte Eingänge (19 %) und ausreichend Parkmöglichkeiten für Menschen mit Gehbehinderung (22 %). Knapp die Hälfte der Umfrageteilnehmer hätte gerne Sitzbänke für Ruhepausen, während 57 Prozent sich Servicekräfte wünschen, die Einkäufe zum Auto bringen. 72 Prozent bemängeln, dass nicht ausreichend leichter zu schiebende Einkaufswagen verfügbar sind. 39 Prozent vermissen Regale mit Produkten, die speziell auf Ältere zugeschnitten sind.

Quelle: Heike Kreutz, www.aid.de

Euer Julian vom besserhaushalten-Team

www.besserhaushalten.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, News & Stories abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>