Linsen: Tipps für die optimierte Ernte

Die Nachfrage nach Linsen aus heimischem Anbau steigt. Doch der Anbau dieser Leguminose stellt Landwirte vor einige Herausforderungen. Zum einen sind die zarten Linsenpflanzen nicht gerade standfest, zum anderen sind sie gerade am Anfang hohem Unkrautdruck ausgesetzt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, News & Stories | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aufgetautes Fleisch besser kennzeichnen

Wer Fleisch aus der Kühltheke kauft, erwartet frische Ware – das zeigen Verbraucherumfragen. Die EU-Lebensmittelinformationsverordnung sieht auch grundsätzlich vor, dass verpackte Lebensmittel, die nach der Herstellung tiefgefroren und wieder aufgetaut wurden, mit einem Auftauhinweis gekennzeichnet werden müssen. Doch es gibt einige Ausnahmen, in denen der Hinweis entfallen darf:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, News & Stories | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

“A2-Milch” nicht besser als gewöhnliche Milch

Sogenannte A2-Milch ist nach der derzeitigen wissenschaftlichen Studienlage nicht verträglicher, auch nicht für laktoseintolerante Menschen. Das hat das Max-Rubner-Institut, eines der Bundesforschungsinstitute des Bundesministierums für Ernährung, klar gestellt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, News & Stories | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zusatzstoffe in Lebensmitteln: Deutsche Verbraucher etwas argloser

In Deutschland scheint das Vertrauen in die Lebensmittelindustrie hoch zu sein. Nur 42 Prozent gehen davon aus, dass zu Hause zubereitete Speisen sicherer sind als industriell gefertigte Produkte. Das ist ein Fazit der Studie „Nielsen Global Health and Ingredient Sentiment Survey“, an der im März 2016 mehr als 30.000 Verbraucher in 61 Ländern teilnahmen. Das Marktforschungsunternehmen hatte anhand von Online-Befragungen untersucht, wie Verbraucher zu Inhalts- und Zusatzstoffen in Lebensmitteln stehen und welche Faktoren beim Einkauf entscheidend sind.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, News & Stories | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nachhaltigkeitspreis: Tomaten in sich selbst verpacken!

Dass aus Pflanzenabfällen von abgeernteten Feldern noch etwas gewonnen werden kann, ist seit langem bekannt. Beispielsweise wird organische Substanz zur Bodenverbesserung, Kompost oder Energie fast allerorten in der Praxis umgesetzt. Doch auf die Idee zu kommen, die Ernteprodukte quasi in sich selbst zu verpacken, ist der Clou, für den jetzt der europäische Nachhaltigkeitspreis „Packaging Europe Sustainability Awards 2016“ vergeben wurde.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, News & Stories | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Wasabi-Produkte in der Kritik

Auf der Vorderseite von Wasabi-Produkten wird Wasabi meist groß angepriesen. Der Japanische Meerrettich sorgt für Schärfe und grüne Farbe, weshalb die Packungen meistens auch mit japanischen Zeichen und in Grüntönen gestaltet sind.

Umso ärgerlicher ist es, dass er kaum in den damit beworbenen Lebensmitteln eingesetzt wird: Bei zehn Produkten, die die Verbraucherzentrale NRW und die WDR-Servicezeit im Februar 2016 unter die Lupe nahmen, lag der Wasabi-Anteil gerade mal bei 0,003 bis 3,5 Prozent. Den Hauptbestandteil machten weißer Meerrettich und teilweise Senfsaat oder Senfaroma aus.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, News & Stories | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Veggie-Ersatzprodukte: Die Meinung der Verbraucher

Es geht um Seitan-Würstchen, Lupinen-Eis oder Tofu-Burger. Mit einer online-Umfrage wollten die Verbraucherzentralen erfahren, welche Ersatzprodukte vorwiegend gekauft werden, aus welchen Gründen und welche Ansprüche Verbraucher an die Kennzeichnung haben. An der nicht-repräsentativen online-Umfrage nahmen rund 6000 Personen teil.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, News & Stories | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Essbare Verpackung aus Milchprotein

Es regt sich etwas in Bezug auf den technischen Fortschritt zur Vermeidung von Plastikmüll. Millionen von Lebensmittel weltweit werden traditionell in erdöl-basierten Plastikverpackungen angeboten, um die Produkte gegen Verderben zu schützen. Doch nicht erst seit die Diskussion um Plastik-Teile in den Weltmeeren entfacht ist, sehen Verbraucher den anfallenden Müll zunehmend kritisch. Auch in herkömmlichen Müllhalden bleiben diese Packungen über Jahrzehnte für die Nachwelt „erhalten“.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, News & Stories | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kohlmeisen in der Stadt und auf dem Land

Die Kohlmeise ist ein Kulturfolger und an die Bedingungen in der Stadt angepasst. Dennoch ist die ökologische Fitness der Singvögel in ländlichen Gebieten höher. Dort legen sie mehr Eier und die Jungtiere sind größer. So lautet das Fazit einer Studie, die das Max-Planck-Institut für Ornithologie in Seewiesen gemeinsam mit der Ludwig-Maximilians-Universität München durchgeführt hat. Die Unterschiede im Bruterfolg waren interessanterweise unabhängig von Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Lärm. Vermutlich gibt es weitere Faktoren, die zwischen Stadt und Land variieren und die Fitness der Vögel beeinflussen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, News & Stories | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lebensmittelallergie: Risiko für Geschwister nur unwesentlich höher

Wenn ein Kind in der Familie eine Lebensmittelallergie hat, ist das Risiko für die Geschwister im Vergleich zur allgemeinen Bevölkerung nur geringfügig erhöht. Das ist das überraschende Resultat einer US-amerikanischen Studie, an der insgesamt 1.120 Kinder im Alter von 0 bis 21 Jahren beteiligt waren. Es handelte sich um 478 Kinder mit einer Lebensmittelallergie und ihre 642 Geschwister. Gängige Allergien, zum Beispiel gegen Erdnüsse, Eiweiß, Kuhmilch, Soja, Krebstiere und Walnuss wurden anhand von Befragungen der Eltern und speziellen Untersuchungen geprüft. Dazu gehörte die Bestimmung der spezifischen Antikörper (IgE) im Blut und der sogenannte Pricktest, bei dem Allergenextrakte auf die Haut getropft und die Stelle anschließend leicht angestochen wird.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, News & Stories | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar